Deutsche Version | English version | Version française | Versión española

Ansprechpartner: Bruder Bernardin Marker ofm

W

EineWelt Wir verstehen uns
als eine Initiative, die sich in Vertretung der Schulgemeinde für die Ideen und Umsetzungen des Eine-Welt-Gedankens begeistert.

Unser Engagement
zielt in erster Linie auf den dialogischen Kontakt zu unserer Partnerschule »Manoel Monteiro«, einer Familien-Landwirtschaftsschule im Interior des brasilianischen Bundesstaates Maranhão. Wir fördern die Schule durch Spendenaktionen und empfangen im Gegenzug von dort wichtige Impulse für unsere Realitäten und die Sicht auf eine globalisierte Welt.
Darüber hinaus kümmern wir uns ebenfalls um die Förderung eines weiteren Schul- und Ernährungshilfeprojektes in Bolivien (Guarayos).

Was wir am Franziskanergymnasium Kreuzburg anbieten:
- »Eine-Welt-Café« beim jährlichen Adventsbasar mit Informationen
- Cocktail- und Informationsstand beim Sommerfest
- Präsentationen beim Tag der offenen Tür
- Brasilianischer Abend in der Aula des Franziskanergymnasiums
- Aktionen zu besonderen Ereignissen, wie z.B. zu Olympia 2016
- Mitarbeit bei schulischen Projekten (z.B. Sponsorenlauf)
- Jugendbegegnungen zwischen dem CEFFA Manoel Monteiro und dem Franziskanergymnasium Kreuzburg
- Gesprächsabende zu sozialpolitischen und weltkirchlichen Themen

Neugierig geworden?
Wir treffen uns etwa alle sechs Wochen dienstags oder donnerstags im Wechsel um 19:30 Uhr, im Franziskussaal des Klosters.
Kontaktaufnahme bei Bruder Bernardin: bernardin@kreuzburg.de.