Deutsche Version | English version | Version française | Versión española
  • Aufnahmekriterien

    A
    ufnahmekriterien sind vor allem die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerin bzw. des Schülers. Der Schüler/die Schülerin soll für ein Gymnasium geeignet sein. Grundlegende Voraussetzungen sind daher die Eignungszusage der Grundschule und die Aussagen der Zeugnisse. Die Eignungszusage der Grundschule erfolgt im kommenden Frühjahr, wenn die Klassenkonferenzen die Empfehlungen für die weiterführenden Schulen ausgesprochen haben. Darüber hinaus werden keine Empfehlungen der Grundschulen benötigt. Weiterer Baustein ist ein persönliches Gespräch mit Ihrem Kind und mit Ihnen. Im Rahmen einer pädagogischen Beobachtung bietet sich dann Ihrem Kind die Möglichkeit, seine persönlichen Fähigkeiten darzustellen. Die Entwicklungstendenzen von Leistungsbereitschaft und -vermögen sowie die besonderen Interessen des Schülers/der Schülerin werden in Betracht gezogen. Auch das soziale Verhalten wird bei der Aufnahme berücksichtigt. Es wird ein Ausgleich zwischen dem Anteil an Kindern aus verschiedenen sozialen Schichten angestrebt. Entsprechend dem Auftrag der Schule werden katholische Schülerinnen und Schüler bevorzugt aufgenommen. Angestrebte Verteilung der Diözesanzugehörigkeit: Fulda 50 %, Mainz 25 %, Würzburg 25 %. Ein Bonus wird an die Schüler und Schülerinnen gegeben, die Geschwister an der Schule haben. Soziale Härtefälle, z. B. allein erziehende Mütter oder Väter, die auf unsere Tagesheimschule angewiesen sind, werden berücksichtigt. Eine Empfehlung von Seiten des Ortspfarrers oder von Ordensleuten fällt positiv ins Gewicht.

    Schulgeld

    Das Schulgeld beträgt monatlich 100 Euro. Besuchen zwei Kinder einer Familie die Schule, beträgt das Schulgeld für das zweite Kind 50 Euro. Besuchen mehr als zwei Kinder einer Familie gleichzeitig die Schule, sind für das dritte Kind 15 Euro zu entrichten. Alle weiteren Kinder sind vom Schulgeld befreit.

    Der Besuch des Franziskanergymnasiums Kreuzburg soll nicht an den finanziellen Möglichkeiten der Eltern scheitern. Eine Reduzierung bzw. ein Erlass des Schulgeldes ist mit einem formlosen Antrag an die Geschäftsführung des Schulträgers möglich.

    Informationsveranstaltungen

    Am 10. November 2017 um 19.00 Uhr
    findet eine Informationsveranstaltung zum Thema 1. Fremdsprache Latein statt. Bitte bringen Sie zu diesem Termin Ihr Kind mit. Es hat an diesem Abend Gelegenheit, an einer Latein-Unterrichtsstunde teilzunehmen, um sich mit dieser Sprache bekanntzumachen.

    Am 18. November 2017 von 9.30 bis 12.30 Uhr
    findet der "Tag der offenen Tür" statt. Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung haben Sie und Ihr Kind Gelegenheit, sich die Schule anzuschauen, mit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern in Kontakt zu kommen, die Vertreter von Schulelternbeirat und Freundeskreis kennenzulernen etc.

    Anmeldung

    Die Anmeldung für die 5. Klasse im Schuljahr 2017/18 ist abgeschlossen. Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 sind ab dem 6. September 2017 möglich. Bitte klicken Sie hierfür auf das Feld "Anmeldeformular" am Ende dieser Seite und geben Sie bitte Ihre Daten ein.
    Zur Anmeldung benötigen wir außerdem noch
    1. Kopien der letzten beiden Zeugnisse Ihres Kindes,
    2. eine Kopie der Geburtsurkunde und
    3. ein Passfoto.

    Sie können uns diese Kopien per E-Mail: sekretariat@kreuzburg.de zusenden. Natürlich ist auch eine Zusendung per Post an:

    Franziskanergymnasium Kreuzburg
    z. Hd. Frau Claudia Heller
    Niederwaldstr. 1
    63538 Großkrotzenburg

    möglich.

    Nach Vorlage dieser Unterlagen setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung. Sie werden dann mit Ihrem Kind zu zwei verschiedenen Terminen an unsere Schule eingeladen, damit wir in Ergänzung der bereits vorhandenen Unterlagen einen persönlichen Eindruck gewinnen können.

    Wichtiger Hinweis!

    Um die Bewerbung für Ihr Kind bearbeiten zu können, brauchen wir außerdem noch das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse. Mit der Anmeldung können wir aus organisatorischen Gründen wegen des Aufnahmeverfahrens nicht bis zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse warten. Wenn dieses Halbjahreszeugnis vorliegt, schicken Sie uns bitte eine Kopie unaufgefordert per E-Mail, Post oder Fax (06186 / 916 711) bis spätestens 10 Tage nach der Zeugnisausgabe zu zu.

    Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass mit dem Aufnahmeantrag eingesandte Zeugniskopien etc. in unserem Haus verbleiben und nicht zurückgeschickt werden können.

    Über die Aufnahme wird in der 7. Kalenderwoche 2017 entschieden. Die Benachrichtigungen versenden wir umgehend per Post.

    Hier geht es zum Anmeldeformular...

  • Anmeldung

    F
    alls Ihr Kind auf unsere Schule in einer anderen als der 5. Jahrgansstufe wechseln möchte, klicken Sie hierfür auf das Feld "Anmeldeformular" am Ende dieser Seite und geben Sie bitte Ihre Daten ein. Zur Anmeldung benötigen wir außerdem noch Kopien der letzten drei Zeugnisse Ihres Kindes und eine Kopie der Geburtsurkunde. Sie können uns diese Kopien per E-Mail: sekretariat@kreuzburg.de zusenden. Natürlich ist auch eine Zusendung per Post an:

    Franziskanergymnasium Kreuzburg
    z. Hd. Frau Claudia Heller
    Niederwaldstr. 1
    63538 Großkrotzenburg

    möglich.

    Nach Vorlage dieser Unterlagen setzen wir uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

    Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass mit dem Aufnahmeantrag eingesandte Zeugniskopien etc. in unserem Haus verbleiben und nicht zurückgeschickt werden können.

    Hier geht es zum Anmeldeformular...