Deutsche Version | English version | Version française | Versión española

Ansprechpartner: M. Hallmen

Seit 1999 besitzt unsere Schule ein eigenes Schulvivarium. Im Jahre 2014 konnte das Schulvivarium um einen weiteren Raum vergrößert werden. Wie der Name schon vermuten lässt, findet man hier zahlreiche lebende Tiere, die im Rahmen einer AG von Schülerinnen und Schülern betreut werden. Darüber hinaus begegnet man den Bewohnern des Vivariums auch in der einen oder anderen Unterrichtsstunde. Neben der Übernahme der Verantwortung für ein Lebewesen lernen die Betreuer auch viel über die Lebensweise der einzelnen Tiere.

    In 12 Terrarien und 2 Aquarien findet man zurzeit folgende Arten:
  • Wüstenrennmäuse
  • Zwergbartagame
  • Leopardgeckos
  • Madagaskar-Taggeckos
  • Rotkehl-Anolis
  • Kornnattern
  • Chinesische Rotbauch-Unken
  • Axolotl
  • diverse Zierfische
  • Fauchschabe

In einen Außenbereich entsteht bald eine Freianlage für Griechische Landschildkröten.